Immunbalance

Wieder ins Gleichgewicht kommen.

Im Zentrum unserer Gesundheit steht ein funktionierendes Immunsystem. Doch unser Immunsystem macht Tag für Tag so einiges mit. Es wird in unserem Alltag durch verschiedene Einflüsse aus dem Rhythmus gebracht. Dazu zählen Stress, Medikamente, Alkohol, Umwelteinflüsse und die ungenügende Zufuhr von Nährstoffen. Ein geschwächtes Immunsystem und Krankheiten können die Folge sein.

 

Wenn meine Klient:innen mit unterschiedlichen Beschwerden zu mir kommen, ist die Arbeit mit dem Immunsystem für mich eine wichtige Säule, dessen Aufbau ich mit gezielten Maßnahmen unterstützen möchte. Dabei kommen intelligente Moleküle zum Einsatz, um das Immunsystem zu unterstützen und neu zu „schulen“.

 

Über 80 Prozent aller Immunzellen befindet sich im Dünn- und Dickdarm. Hier ist der erste „Einsatzort“ der intelligenten Moleküle, um dann über das Blut in den ganzen Körper zu gelangen.

 

 

Bei welchen Beschwerden kann die Immunbalance angewendet werden?

  • Bei häufiger Erkrankung (z. B. Erkältung, grippaler Infekt…)
  • Bei chronischen Krankheiten
  • Bei Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Bei anhaltender, starker Erschöpfung
  • Bei Long-Covid

 

 

Wie kommen die intelligenten Moleküle zum Einsatz?

Die intelligenten Moleküle gibt es als Kapseln und als Flüssigkeit. Dabei handelt es sich nicht um ein Medikament, sondern um ein Lebensmittel. Um die passenden Moleküle bestimmen zu können, gehen wir gemeinsam einige Fragen durch, wie zum Beispiel:

  • Muss sich das Immunsystem beruhigen? (z. B. bei Allergien, Autoimmunerkrankungen)
  • Muss das Immunsystem neue Stärke bekommen? (z. B. bei Erschöpfung, häufiger Krankheit, Chronizität…).



Besuchen Sie meinen Shop


Infotext


Reservieren Sie Ihren Termin


für eine Live oder Onlineberatung

0151 - 70 40 43 74

hallo@rosmarie-holterman.de